Unsere zertifizierten und qualifizierten Lektoren

Beim Sprachfuchs werden Ihre Lektorate nur von zertifizierten und qualifizierten Lektoren bearbeitet. Ihre Texte werden daher nur von Lektoren verbessert, die über einen Universitätsabschluss verfügen oder eine staatliche Prüfung abgelegt haben. Viele von ihnen haben schon etliche Texte Korrektur gelesen und sind mit Ihrem Wissen über die Rechtschreibung immer auf dem neuesten Stand.
Neben der Rechtschreibung verfügen unsere erfahrenen Lektoren über entsprechendes Fachwissen hinsichtlich der Art Ihres Textes. Wie auch bei den Übersetzungen, werden die Texte nur von Muttersprachlern korrigiert. Der Stil muss den Gepflogenheiten des Landes entsprechen.
Bei der Überprüfung einer Übersetzung setzt der Sprachfuchs seine professionellen Fachübersetzer ein, welche den Text nicht nur auf Rechtschreibung und Stil prüfen, sondern auch auf die richtig gewählten Übersetzungen.

Das Berufsbild der Lektoren

Ein Lektor überprüft einsprachige Texte hinsichtlich der Rechtschreibung und auch des Stils. Man spricht dann entweder von einem Korrektorat (Rechtschreibung) oder einem Lektorat (Rechtschreibung & Stil).

Meistens haben Lektoren Germanistik oder Anglistik studiert und besitzen somit ein großes Fachwissen bezüglich der Orthographie der Sprache. Jedoch sind die Gepflogenheiten eines Landes auch von Bedeutung, insbesondere, wenn es um neue Wortkonstruktionen geht, da die Sprache sich ständig weiterentwickelt.

Ein Lektor prüft nur Texte in seiner eigenen Muttersprache, da Feinheiten und die gewissen Nuancen, die den Unterschied machen, oftmals nicht von Nicht-Muttersprachlern erkannt werden können.