Übersetzungen Französisch-Deutsch und Deutsch-Französisch

Sie sind auf der Suche nach einem Übersetzer, der Ihr Dokument in der Sprachkombination Deutsch-Französisch oder Französisch-Deutsch übersetzt?

 

Übersetzungsbüro - französisch-deutsch - SprachfuchsBeim Sprachfuchs erhalten Sie Übersetzungen in den Sprachrichtungen Französisch-Deutsch und Deutsch-Französisch nach dem höchsten Standard. Die Texte werden ausschließlich von Muttersprachlern bearbeitet, um Ihnen eine Übersetzung zu liefern, die Ihren Anforderungen entspricht. Die Bereiche Wirtschaft und Technik sowie auch allgemeinsprachliche Themen können wir Ihnen in den Sprachrichtungen Deutsch-Französisch und Französisch-Deutsch anbieten. Unsere Übersetzer sind alle zertifiziert und qualifiziert und blicken auf eine langjährige Erfahrung zurück.

Ihr Text ist für den Markt in Europa, Kanada (le français québécois) oder Afrika bestimmt oder einem anderen Land mit Französisch als Amts- oder Minderheitssprache? Bei uns können Sie mit gutem Gewissen auch länderspezifische Übersetzungen für die Sprache Französisch erhalten.

Wir bieten Ihnen natürlich auch weitere Sprachkombinationen mit der Ausgangs- oder Zielsprache Französisch an.

Ein verbindliches Angebot senden wir Ihnen gern zu, wenn Sie uns Ihren Text per E-Mail an info@sprachfuchs.com oder über das Angebotsformular zukommen lassen. Alle Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Infos zu Preisen, Lieferzeiten und zum Ablauf für Übersetzungen

Die französische Sprache

Französisch gehört zum romanischen Sprachzweig der indogermanische Sprache. Es wird von der Bevölkerung Frankreichs gesprochen aber auch in Teilen Belgiens, der französischen Schweiz, in Luxemburg, Monaco und zum Teil in Italien sowie in Kolonien Frankreichs.

Die Gallier, die zuerst im vorchristlichen Jahrtausend auf dem Gebiet des heutigen Frankreich lebten, sprachen eine keltische Sprache. Nur etwa 400 Wörter im Französischen stammen vom Germanischen ab. Die französische Sprache ist heute offizielle Sprache in 29 Staaten auf den Kontinenten Europa, Amerika, Afrika, Asien und Ozeanien. Das Französisch in Quebec (Kanada) ist für europäische Franzosen nur schwer zu verstehen.

Seit dem Jahr 1994 gibt es in Frankreich das Gesetz zum Schutz der französischen Sprache (Loi Toubon). Damit sind zum Beispiel Anglizismen im offiziellen Sprachgebrauch verboten bzw. müssen immer mit einer Übersetzung ins Französische versehen werden.